Abenteuer, Teamwork und Spaß

Erfurter DPSG-Pfadfinder suchen Leiter*innen
 
(11.08.20)  Du suchst Abenteuer, Teamwork, Spaß? Die Pfadfinder der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) in Erfurt sind zum neuem Schuljahr wieder auf der Suche nach Leiter*innen.  Ob es bereits Berührungspunkte mit den Pfadfindern gab oder nicht, die DPSG freut sich auf Interessierte, die Spaß an der Leitung von Gruppen und der Arbeit mit Kindern haben. Durch die Unterstützung der erfahrenen Leiter*innen kann dabei jede*r mitmachen. Die Gruppenstunden der vier Altersstufen finden im Gemeindehaus St. Severi auf dem Domberg statt. Doch auch gemeinsame Fahrten, Lager, Aktionen u.v.m.  finden bei den Pfadfindern regelmäßig statt. 
Weitere Informationen gibt es unter https://pfadfinder-erfurt.de/ oder auf Anfrage unter info@pfadfinder-erfurt.de . 

Von Rom nach Erfurt

Pfr. Philipp Förter beginnt seinen Dienst
 
(10.08.20)  Seit dem 01. August ist Philipp Förter neuer Diözesanjugendseelsorger im Bistum Erfurt. Der gebürtige Rudolstädter spielte schon während der Schulzeit mit dem Gedanken, Priester zu werden. Zunächst absolvierte er dennoch ein Lehramtsstudium für Informatik und katholische Religion. Anschließend begann seine Priesterausbildung im Seminar in Erfurt. Nach der Priesterweihe im Jahr 2010 übernahm Philipp Förter jeweils für drei Jahre eine Kaplansstelle in Jena und danach in Leinefelde. Während dieser Zeit war der 38-Jährige sowohl Dekanatsjugendseelsorger im Dekanat Weimar, als auch im Dekanat Leinefelde-Worbis. Von Thüringen zog Philipp Förter 2016 nach Rom, um an der Päpstlichen Universität Gregoriana Kirchenrecht zu studieren. Nun ist er zurück im Bistum Erfurt und freut sich auf die neuen Aufgaben als Diözesanjugendseelsorger, die er zusätzlich zu seinem Promotionsstudium übernimmt. Dabei steht für ihn im Fokus, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen den Glauben zu entdecken, Kirche zu gestalten und die Welt ein Stück zu verändern. Für seine neue Tätigkeit wünschen wir Philipp Förter viele schöne Erlebnisse, gutes Gelingen und Gottes Segen.

Zwei sportliche Tage im Bistum

Springen und Paddeln mit "BKJ on Tour"
 
(07.08.20)  In der dritten Ferienwoche ging es bei „BKJ on Tour“ besonders sportlich zu. Am Mittwoch, den 05. August, testeten 13 Jugendliche beim Trampolinspringen in der My Jump-Halle in Erfurt ihre Beweglichkeit und Ausdauer. Zuvor refklektierten die Teilnehmenden bei einem Open Air-Impuls auf dem Erfurter Domberg wie es sich anfühlt, einen (Ab-)Sprung zu wagen.
Auch beim Kanufahren am Donnerstag, den 06. August, auf der Werra waren Durchhaltevermögen und Kraft gefragt. Die 20 km von Breitungen bis Tiefenort schafften alle 13 Kanuten und Kanutinnen trotz der hohen Temperaturen ohne ungewollten Wasserkontakt. Zwischendurch gabe es auf einer kleinen Insel bei Bad Salzungen eine erfrischende Mittagspause mit einem Gebet, Spielen und Bademöglichkeiten.
In der zweiten Ferienhälfte gibt es weitere Sommeraktionen mit „BKJ on Tour“. Infos und Anmeldung sind hier zu finden:

Weil du da warst, war es schön!

RKW für Kinder mit und ohne Handicaps
 
(05.08.20)  In der Woche vom 27. bis 31. Juli fand im Heiligenstädter Marcel-Callo-Haus die traditionelle RKW für Kinder mit und ohne Handicaps statt. Erstmals war hierbei der BDKJ Thüringen in der Planung und Durchführung beteiligt. Unter Beachtung besonderer Hygienemaßnahmen und mit verringerter Teilnehmendenzahl konnten 20 Kinder eine Woche lang spielen, lachen und Gemeinschaft erfahren. Hinter dem Thema „Weil du da bist..“ verbarg sich ein buntes Programm. So begaben sich die Kinder auf eine digitalen Stadtrallye, in den Wildpark Gernrode und zum Haus „auf der Bleibe“. Auch ein Filmabend sowie gemeinsame thematische Spiel – und Bastelrunden durften nicht fehlen. Nach der langen Zeit des social distancing war die gemeinschaftliche Woche vor allem für die Kinder mit Behinderung, aber auch für alle anderen ein Highlight mit vielen besonderen Menschen und Momenten, trotz Abstandsregeln und Mundschutzpflicht. Ganz bezeichnend lautete das Motto des letzten Tages: „Weil du da warst, war es schön“.

Danke für die gemeinsame Zeit!

Abschied von Jugendpfarrer Thomas Gehlfuß
 
(31.07.20)  Am 31. Juli war offiziell der letzte Arbeitstag von Thomas Gehlfuß als Diözesan-jugendpfarrer. Fünf Jahre lang füllte er dieses Amt gern aus und hat mit Kindern und Jugendlichen unseres Bistums über Gott und die Welt nachgedacht, gebetet, gesungen, gespielt und gelacht. Viel Bewährtes hat er weitergeführt und -entwickelt und den Bistumsjugendtag (bjt) als neue Veranstaltungsform bei uns etabliert. Gemeinsam mit Tobias Kube führte er ein engagiertes Team von Mitarbeiter*innen des Bereichs Kinder und Jugendliche im Seelsorgeamt. Bei all diesen Tätigkeiten wurde sein Anliegen deutlich: den Menschen Christus als Freund erlebbar zu machen. Wir bedanken uns für diese gemeinsame Zeit und wünschen Thomas Gehlfuß Gottes Segen, Gesundheit und viel Kraft bei seinen neuen Aufgaben als Pfarrer in Ershausen.

Mit „BKJ on Tour“ hoch hinaus

Klettern im Aktivpark Hohenfelden
 
(30.07.20)  Mit 20 Jugendlichen ging das „BKJ on Tour“ Sommerprogramm am 29. Juli mit Klettern und Baden in die nächste Runde. Bei bestem Ferienwetter testeten die Jungen und Mädchen im Kletterpark Hohenfelden ihre Grenzen und wuchsen über sich hinaus. Im Anschluss genossen alle einen entspannten Nachmittag am See und ein wohlverdientes Eis.
Infos und Anmeldung zu weiteren spannenden Sommeraktionen des Bereichs Kinder + Jugend im Seelsorgeamt gibt es hier:

Kurs-Anmeldung:

Das ausgefüllte Formular bitte schicken an: Seelsorgeamt Bereich Kinder + Jugend, Regierungsstr. 44a, 99084 Erfurt oder eingescannt per E-Mail an: jugendseelsorge@bistum-erfurt.de
(Hinweis für diejenigen, die das Formular nicht mit der Hand ausfüllen möchten: Nachdem sich das Formular im Pop-up-Fenster geöffnet hat, auf "Dokument speichern" klicken und neu öffnen! Dann sollte sich ein PDF-Formular zum Ausfüllen am PC öffnen.)


Infopost:

Um unseren Kursflyer und somit die neusten Infos zu Wochenendkursen, Weiterbildungen, Ferienfahrten und Großveranstaltungen sowie natürlich unsere Grüße zu bekommen, einfach das Formular ausfüllen und an uns per Post oder E-Mail (Adressen siehe "Kurs-Anmeldung") zurücksenden.


Langfristig:

 

 

 

 

Bistumsjugendtag
29. August 2020

 

  
 

 

 

 

Heldentage 2020

 

 

 

 


Plan 2. Halbjahr 2020

 

 

 

 

 

Kirchenentwicklung
 

 

 

 

Ministrantenwallfahrt Assisi
(17.-23. Oktober 2020)
VERSCHOBEN !!!

 

 


Angebote unserer Kooperationspartner:

 
Taize-Angebote
Veranstaltungen 2020
(mit Thüringen-Kontext)

 

 

come2gather
11. September 2020
(auf dem Hülfensberg)

 


Hier findet ihr uns bei:   

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.