Get Adobe Flash player

Jugendwallfahrt

Was ist eine Jugendwallfahrt?

Dass gläubige Menschen sich hin und wieder auf den Weg machen zu einem besonderen Ort, zu einer heiligen Stätte, ist schon sehr alt und nicht nur im Christentum bekannt. Dieser Tradition folgend gibt es in unserem Bistum verschiedene Wallfahrten - eine davon ganz speziell für Jugendliche. Jedes Jahr kommen mehrere hundert junge Katholiken nahezu aus ganz Thüringen für ein Wochenende im Frühjahr auf den Erfurter Domberg.

Die Jugendwallfahrt ist eine abwechslungsreiche Großveranstaltung, die geprägt ist von Jugendgottesdiensten, Live-Musik, Diskussion, Information, Unterhaltung, Begegnung und Wiedersehensfreude. Junge Christen bringen dabei die frohe Botschaft auf ihre Weise zum Ausdruck. Sie bestärken sich gegenseitig in ihrem Glauben und zeigen, wozu sie dieser bewegt.


Im Jahr 2016 wird es keine Jugendwallfahrt geben.
Dafür laden wir die Jugendlichen unseres Bistums recht herzlich ein, am 100. Deutschen Katholikentag vom 25. bis 29. Mai in Leipzig teilzunehmen.


Rückblick 2015

Zum 68. Jugendwallfahrt kamen am 30. Mai 2015 wieder Jugendliche aus Thüringen auf den Erfurter Domberg. Dort erlebten sie eine Mischung aus jugendgemäßen Gottesdiensten, Spiel und Sport, Gesprächsrunden, Informationsständen und Orten der Stille. Das biblische Motto „Wirf die Angel aus!“ (Mt 17,27) erinnerte die jungen Wallfahrer daran, immer wieder neu den eigenen Glauben an andere Menschen weiterzugeben und sich aktiv in unsere Gesellschaft mit einzubringen. Höhepunkt war der Wallfahrtsgottesdienst, den Bischof Dr. Ulrich Neymeyr auf der Wiese hinter der Severikirche mit den Jugendlichen feierte. Im Rahmen des Gottesdienstes wurden Diözesanjugendpfarrer Timo Gothe und Jugendbildungsreferentin Sr. Lucia Maria Schiefner verabschiedet, die im Sommer ihren Dienst in der Kinder- und Jugendseelsorge des Bistums Erfurt beenden. Ihre Nachfolger, der bisherige Mühlhäuser Kaplan Thomas Gehlfuß und Gemeindereferentin Franziska Eberhardt, wurden entsprechend begrüßt.

 

 

 

 

 

 

 


Wallfahrtskollekte
Die Wallfahrtskollekte brachte ein Ergebnis von 280,26 EUR. Vielen Dank an alle, die sich daran beteiligt haben! Sie war bestimmt für eine Herbstferienfahrt von Grundschulkindern ins Landschulheim Bergern bei Bad Berka, die der Verein "Kindervisionen" aus Erfurt unterstützt. Der Verein übernimmt die Kosten für Essen und Unterbringung von 30 Grundschulkindern zweier Schulen in der Plattenbausiedlung "Roter Berg" im Erfurter Norden. In diesem sozialen Brennpunkt leben viele bedürftige Familien, die ihren Kindern oftmals eine Ferienfahrt nicht finanzieren können. Der geplante Aufenthalt hat das Ziel, dass diese Kinder einmal unbeschwerte Ferien verbringen können und dass ihre Sozialkompetenz durch gemeinsames Erleben gestärkt wird.
(Das Foto entstand bei einer ähnlichen Fahrt im letzten Jahr.)

Der eingetragene Verein "Kindervisionen" gibt Kindern aus bedürftigen Famlien die finanzielle Möglichkeit, aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Er fördert Kindergruppen oder auch einzelne Kinder. Mitglieder dieses Vereins sind Bürger der Stadt Erfurt (und anderen Regionen Thüringens), die sich ehrenamtlich um die Zukunft der Kinder in Erfurt engagieren.


 

Aktuelle Termin-Hinweise

24. November bis 26. November
"Your song - Mal(e) anders" - Vol. 2
01. Dezember bis 03. Dezember
KSG-Wochenende
01. Dezember bis 03. Dezember
"Es wird Zeit"

längerfristig:


Online-Fragebogen zur
Jugendsynode 2018

 
     


Ministrantenwallfahrt
Rom 2018
 


Weltjugendtag
Panama 2019


Hier findet ihr uns bei: 
 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hier findet ihr uns bei: 
 
 

 

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.