Get Adobe Flash player

BDKJ Jugendforum 2019

Beschlüsse gefasst - Vorstandsmitglieder gewählt - Gottesdienst gefeiert

Etwa 30 jugendliche Delegierte der katholischen Jugendverbände Thüringens trafen sich vom 29. bis 31. März im Jugendbildungshaus „Marcel Callo“ in Heilbad Heiligenstadt zum BDKJ Jugendforum. Dabei haben die jugendlichen Vertreter*innen der Mitglieds- und Dekanatsverbände ihnen wichtige Themen diskutiert und beschlossen, um diese im anstehenden Thüringer Landtagswahlkampf mit Politikern zu besprechen. Als Jugendverbände neu in den BDKJ aufgenommen wurden die Dekanatsjugendgruppen Dingelstädt und Leinefelde-Worbis. Vorstandsmitglieder wurden verabschiedet und neu gewählt. Schulpfarrer Markus Könen feierte mit den Teilnehmenden einen festlichen Gottesdienst. Als besondere Gäste waren Weihbischof Dr. Reinhard Hauke und der BDKJ-Bundesvorsitzende Thomas Andonie dabei.  

Die jungen Delegierten beschlossen Positionen zu vier politischen Themenbereichen, über die sie mit die Kandidat*innen für die Thüringer Landtagswahl in den nächsten Monaten ins Gespräch kommen wollen:

Hinsichtlich des Klimaschutzes lautet die Forderung, in Thüringen ein Jugendmobilitätsticket nach hessischem Vorbild einzuführen. Dies soll für alle Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Freiwilligendienstleistende gelten und zwar im ganzen Bundesland, für alle öffentlichen Verkehrsmittel und nur ein Euro pro Tag kosten.
Beschlusstext - Download: 1. Jugend bewegen - Jugendmobilität fördern

Um die Schulbildung in Thüringen langfristig zu sichern, müsse der Unterrichtsausfall auf unter ein Prozent gesenkt und nicht nur die Lehrkräfte aller Schulformen gleich bezahlt, sondern auch überall mehr eingestellt werden. Beschlusstext - Download: 2. Schulbildung in Thüringen sichern

Weiterhin ist den BDKJ-Delegierten eine bessere Ausstattung aller Schulen mit digitalen Medien und Highspeed-Internet wichtig. Die Lehrkräfte müssten dafür noch besser aus- und fortgebildet werden, hinsichtlich der technischen Handhabung und der Medienkompetenz.
Beschlusstext - Download: 3. Digitalisierung von Schule

Der vierte Forderungskatalog bezieht sich auf die Stärkung des ländlichen Raumes in Thüringen. Dafür ist nach Ansicht der Jugendlichen ein Gesamtkonzept notwendig, das mehr Bildungs- und Freizeitmöglichkeiten sowie kulturelle Veranstaltungen vor Ort ermöglicht und junge Menschen noch stärker in Entscheidungsprozesse mit einbezieht. Auf dem Land zu leben, dürfe für Jugendliche kein Nachteil sein.
Beschlusstext - Download: 4. Stärkung des ländlichen Raumes

Außerdem wurden nach einem einschlägigen Studienteil die Satzung und die Geschäftsordnung des BDKJ Diözesanverbandes grundlegend überarbeitet und zahlreiche Änderungen beschlossen.

Debora Roschka (Dekanatsjugend Meiningen) und Markus Hammerschmidt (Unitas) sind aus dem BDKJ-Diözesanvorstand ausgeschieden. Ihnen wurde entsprechend gedankt. (Präses Stephan Burmeister konnte leider nicht anwesend sein und wurde deshalb schon vorher vom Vorstand verabschiedet,) Sarah Sophie Pohl (Dekanatsjugend Leinefelde-Worbis), Lioba Kuhn ((Dekanatsjugend Meiningen - fehlt auf dem Foto), Präses Jeremias Kiesl sowie Lukas Schomaker (Unitas).wurden dafür neu in den Vorstand gewählt. Julia Dornieden (Dekanatsjugend Leinefelde-Worbis) wurde wiedergewähllt.

Mit ihrem Treffen in Heiligenstadt stimmten sich die jugendlichen Delegierten aus ganz Thüringen ein weiteres Mal auf die 72-Stunden-Aktion des BDKJ ein. Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ werden dabei vom 23. bis 26. Mai 2019 junge Christen deutschlandweit in hunderten von sozialen bzw. ökologischen Projekten die Welt ein bisschen besser machen. In Thüringen haben sich bisher schon 15 Projektgruppen dafür gefunden. Eine Anmeldemöglichkeit sowie vielfältige Informationen zur 72-Stunden-Aktion finden sich unter: www.72stunden.de

Aktuelle Termin-Hinweise

längerfristig:

 

72-Stunden-Aktion
23.-26. Mai 2019

   

 

 

  

Jugendleiter*innen-Ausbildung
 EH + Prävention: 08.-10.03.2019, SEB
 Teil 2: 03.-05.05.2019, MCH
                 

    

Projektchor RKW 2020

 

 


Hier findet ihr uns bei:   

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.