Get Adobe Flash player

Archiv

Auftakt zum "Josefstag" in Erfurt

„ausBILDUNG - Jugend braucht Perspektive"

(12.03.15)   Unter dem Motto „ausBILDUNG - Jugend braucht Perspektive" setzten Kirche und Politik mit der zentralen, bundesweiten Auftaktveranstaltung zum Josefstag am 12. März in Erfurt ein Zeichen. Zum Start des Aktionstages für benachteiligte Jugendliche warb Jugendbischof Karl-Heinz Wiesemann gemeinsam mit Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow für einen Perspektivwechsel hin auf die Fähigkeiten der Jugendlichen - vor allem bei den Jugendlichen, die vermeintlich aus dem Raster fallen, weil sie sich mit dem formalen Bildungssystem schwer tun. Bei dieser Veranstaltung stellten sich auch die Träger und Einrichtungen der Katholischen Jugendsozial- und Jugendverbandsarbeit vor. Mit dabei - unser BDKJ-Diözesanvorstand!

Wohin soll mich das bringen?

Angebote für junge Erwachsene (ab 20 J.)

(10.03.15)   Neue Leute treffen, Glauben leben, Fragen teilen, gemeinsam Freizeit verbringen oder den Moment genießen ...
Unter dem Logo (oben) wollen wir hier ab sofort auch über Veranstaltungen für junge Leute (zwischen 20 und 35 Jahren) im Bistum Erfurt informieren, die vom Referat Erwachsenenseelsorge angeboten werden.

"Hirte oder Herde?"

Diskussionen über Mitwirkung in der Kirche

(10.03.15)   "Wie kann ich selbst coole Sachen auf die Beine stellen?" Über individuelle, konkrete Möglichkeiten der Mitwirkung und Mitgestaltung in der Kirche diskutierten 25 Jugendliche vom 6. bis 8. März im Erfurter Jugendhaus "St. Sebastian". Außerdem erzählte ihnen Andreas Pfeifenbring, was er mit Glaube und E-Gitarre alles bewegt hat.

"Luja sag I"

Osterferienkurs im Seb (ab der 8. Klasse)

(06.03.15)   Eine besondere Empfehlung für Jugendliche ab der 8. Klasse: Unser Osterferienkurs vom 8. bis 12. April im Erfurter Jugendhaus "St. Sebastian". Da er schon Mittwoch in der Osterwoche anfängt, ist viel Zeit und Raum für Begegnung und Aktivitäten. Wie sieht das aus mit Himmel, und wo fängt der Himmel an? Warum beschäftigen sich so viele Künstler und Medien mit dem Himmel? Das wollen wir einmal genauer unter die Lupe nehmen. Zum weiteren Programm gehören ein Besuch der Sternwarte, eine Gebetsnacht, ein Wandertag, ein Besuch im Jugendtheater und viel Kreatives.

"Die Nacht lebt" 2015

200 Jugendliche pilgerten durch Heiligenstadt

(03.03.15)   Bereits der Evangelist Mätthäus berichtete über Maria und Josef, die mit dem neugeborenen Jesuskind nach Ägypten fliehen mussten. Dies griffen die Kolpingjugend, die Schönstatt-Jugend, die Villa Lampe, die Kinder- und Jugendseelsorge, das Berggymnasium und die evangelische Jugend auf und pilgerten mit 200 Jugendlichen am 27. Februar durch Heiligenstadt. In den Kirchen der Stadt machten sie jeweils Station und dachten nach über Flüchtlinge, Asylsuchende und deren Nöte in unserer heutigen Zeit. (Foto: Gregor Mühlhaus)

"Das Boot ist voll?!"

Kolpingjugend thematisierte Islam

(01.03.15)   Etwa 20 Mitglieder der Kolpingjugend machten sich vom 20. bis 22. Februar auf den Weg nach Asche, einem Dorf in der Nähe von Göttingen. Sie beschäftigten sich zunächst theoretisch mit dem Islam. Später machten sie sich auf den Weg nach Kassel in die "Mevlana Romi"-Moschee. Der Imam und ein junges Mitglied der dortigen Gemeinde erklärten ihnen so manches über die Ausstattung der Moschee und den Islam generell. Ebenso aus aktuellem Anlass beschäftigten sich die Jugendlichen anschließend mit dem Thema "Einwanderung".

Blick durch die "Brille der Jugend"

BDKJ-Vorstand schrieb an Abgeordnete

(17.02.15)  
Unsere BDKJ-Diözesanversammlung hat 2014 vor der Thüringer Landtagswahl 19 Forderungen an die Landespolitik beschlossen. Diesen Forderungskatalog hat der Vorstand Anfang 2015 allen neu gewählten Abgeordneten im Thüringer Landtag geschickt und eine Bitte damit verbunden: Die Politiker sollen bei zukünftigen Entscheidungen zuvor durch die "Brille von Jugendlichen" blicken, welche Folgen ihre Entscheidungen für die junge Generation haben. Um dies nachhaltig zu verdeutlichen, forderten wir dazu auf, ein Selfie mit unserem mitgeschickten Flyer "Ich sehe durch die Brille der Jugend" aufzunehmen und auf unserer Facebook-Seite zu posten.

Bergabenteuer im Ammergebirge

Hütten- und Rucksacktour für Jugendliche

(12.02.15)   Jugendlcihe und junge Erwachsene sind eingeladen zu einer Hüttentour vom 20. bis 29. Juli. Diese führt in den ersten fünf Tagen durch das Ammergebirge, dem größten Naturschutzgebiet Bayerns. Anschließend wird die Gegend in und rund um Garmisch-Parten-
kirchen erkundet. Übernachtet wird im Kloster Ettal, verschiedenen Berghütten sowie in den letzten Tagen das Selbstversorgerhaus "Sport-Hostel Garmisch-Partenkirchen" in der Nähe der Olympia Sportstätten.
Kosten: 195 Euro
Anmeldeschluss: 1. Juni
Vortreffen: Freitag,  5. Juni, 18:00-19:30 Uhr in Mühlhausen (verpflichtend)

Skifreizeit in der Hohen Tatra

Ferienerlebnis der besonderen Art

(11.02.15)   Wenn der Winter nicht zu uns kommt, dann müssen wir halt zum Winter ... sagten sich 16 Jugendliche und fuhren in den Ferien vom 31.01. bis 07.02. mit Jugendpfarrer Timo Gothe in die Hohe Tatra. In einem kleinen Ort bei Poprad hatten sie ein kleines Häuschen, verpflegten sich selbst und erlebten dort eine tolle Gemeinschaft. Ach ja, die ein oder andere Skipiste haben sie natürlich auch getestet.

CMS-Umstellung dieser Website

Für Nutzer kaum Unterschiede

(10.02.15)  Optisch ist es kaum erkennbar: Aber wir haben unsere Website auf ein neues CMS umgestellt.
In der Benutzung gibt es zwei kleine Neuerungen:
1. Das Anmelde-Formular für einen Kurs im Erfurter Jugendbildungshaus "St. Sebastian" ist anders gestaltet. Ab sofort bitte die gewünschte Veranstaltung aus der Liste auswählen. Alles andere bleibt, wie gehabt.
2. Beim Einloggen ins INTRANET (siehe rechts unten!) bitte als Benutzernamen nicht mehr die E-Mail-Adresse, sondern den eigenen Nachnamen (alles kleine Buchstaben) eingeben! Das Passwort bleibt, wie gehabt.
Sollte irgendetwas nicht so funktionieren wie gewohnt: Bitte melden bei robert@bdkj-thr.de bzw. Tel. 0361-6572-343.

Seiten

Aktuelle Termin-Hinweise

25. März bis 28. März
Tage der Orientierung
29. März bis 31. März
Berufungswochenende
29. März bis 31. März
BDKJ Jugendforum
29. März bis 31. März
In Gottes Wohnzimmer

längerfristig:

 

72-Stunden-Aktion
23.-26. Mai 2019

   

 

  
  

Jugendleiter*innen-Ausbildung
 EH + Prävention: 08.-10.03.2019, SEB
 Teil 2: 03.-05.05.2019, MCH
                 

    

Projektchor RKW 2020

 

 


Hier findet ihr uns bei: 
 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hier findet ihr uns bei: 
 
 

 

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.