Get Adobe Flash player

Archiv

BDKJ-Vorstand traf Bischof

Austausch zu Themen der Jugendarbeit

(20.10.17)  Am 18. Oktober fand in Erfurt ein Gespräch unseres BDKJ Diözesanvorstandes mit Bischof Neymeyr statt. Dabei ging es vor allem um die Jugendarbeit im Bistum Erfurt allgemein, die Unterstützung der Verbände und Dekanatsjugendseelsorger durch das Bistum, Perspektiven der ökumenischen Zusammenarbeit und Erwartungen an die Bischofsynode zum Thema „Jugend und Berufung“ im Jahr 2018 in Rom. (auf dem Foto v.l.n.r.: Judith Scholz, Debora Roschka, Markus Hammerschmidt, Bischof Neymeyr, Markus Wetter und Felix Kuhl)

 

Pfarrjugend Weimar in Taizé

Austauschrunde mit Frère Phililip

(20.10.17)  32 junge Erwachsene und Jugendliche aus der Pfarrei Herz Jesu Weimar machten sich in den Herbstferien für eine Woche auf den Weg nach Taizé. Neben den Gottesdiensten und Gebetszeiten mit den Brüdern von Taizé und den etwa 700 anderen Gästen waren es auch die thematischen Vormittage, die viel Stoff zum Austausch gaben. Der deutsche Freré Phillip, der Küster von Taizé, der 2010 endgültig der Gemeinschaft beigetreten ist, gab den Teilnehmern aus Weimar in einer lebendigen Austauschrunde einen Einblick in Leben und Aufbau von Taizé. Im Gepäck zurück hatte die Gruppe aus Weimar auch eine große Ikone der Freundschaft, die eigens in einem Gottesdienst gesegnet wurde. Diese Ikone soll nun jeden Mittwoch 20.00 Uhr beim Taizégebet in Weimar die Freundschaft zu Christus und zu den Brüdern von Taizé gleichzeitig zum Ausdruck bringen.

 

Internat. Ministrantenwallfahrt

Rom 2018

(05.09.17)  Unter dem Motto "Suche Frieden und jage ihm nach!" (Ps34,15b) treffen sich im Sommer 2018 Ministrantinnen und Ministranten aus aller Welt in Rom. Eingeladen sind Ministrantinnen und Ministranten zwischen 13 und 17 Jahren.

ACHTUNG: Neue Anmeldefrist für Garantieplätze!
Aufgrund des großen Interesses an unserer Wallfahrt, über das wir uns sehr freuen, haben wir bereits jetzt schon eine lange Warteliste. Für jedes unserer 7 Dekanate haben wir 42 Plätze reserviert (Garantieplätze). Diese sind bei einigen Dekanaten bereits voll, andere haben noch Platz. Damit alle, die sich angemeldet haben, möglichst bald wissen, ob sie nun dabei sind oder nicht, werden bereits ab dem 6. Dezember alle nicht vergebenen Plätze aus den Dekanaten von der Warteliste her aufgefüllt (nach Datum und Uhrzeit des Eingangs unabhängig vom Dekanat). Daraufhin erfolgt eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Die 42 Garantieplätze für jedes Dekanat bleiben also nur noch bis zum 5. Dezember reserviert.
Die allgemeine Anmeldefrist bleibt der 31. Januar (allerdings ohne Garantieplätze). Für alle, die sich noch nicht angemeldet haben gilt also: Je eher, desto besser.

"Triff den Papst in der Kneipe!"

BDKJ-Postkartenaktion zur Synoden-Umfrage

(10.10.17)  Noch bis Ende November läuft die Online-Umfrage zur Vorbereitung der Bischofssynode mit dem Thema „Die Jugend, der Glaube und die Berufungsunterscheidung“. Zur Bewerbung der Online-Umfrage startet der BDKJ Bundesverband nun eine großangelegte Postkarten-Aktion. Insgesamt verteilt der Dachverband 100.000 Postkarten: 50.000 über die Postkartenständer und weitere 50.000 Stück innerhalb seiner Verbände sowie über weitere Kanäle. Mit der Postkarten-Aktion startet der BDKJ seine Kampagne zur Jugendsynode im Herbst 2018, nachdem vor einigen Monaten mit dem Papier „Mitbestimmung möglich machen“ bereits eine offizielle Stellungnahme des BDKJ zur Jugendsynode veröffentlicht wurde.

"Kirche und Homosexualität"

Podiumsdiskussion am 29.09. in Erfurt

(30.09.17)  Homosexualität ist in der katholischen Kirche ein umstrittenes Thema. Homosexuelle Menschen, die mit oder ohne Partnerschaft ihren christlichen Glauben leben wollen und ihren Platz in der Kirche suchen, bewegen sich oftmals in einem Spannungsfeld. Diese Veranstaltung des Katholischen Forums und des BDKJ im Land Thüringen am 29. September in Erfurt diskutierte Perspektiven der kirchlichen Lehrverkündigung ebenso wie konkrete pastorale Ansätze.

"come2gather" 2017

Einladung zu einem Abend auf dem Hülfensberg

(27.07.17)  Am 22. September findet auf dem Hülfensberg von 18.30 bis 22.30 Uhr die Veranstaltung "come2gather" - ein Abend für Schüler ab der 7. Klasse statt. Es ist geplant, dass aus den Eichsfelddekanaten jeweils einen Bus zum Hülfensberg hin- und zurückfährt. Von dort aus pilgert ihr hinauf, wo es eine Begrüßung, Essen und diverse Workshops geben wird. Den Abschluss bildet eine Andacht, bei der ihr euch von den anwesenden Geistlichen einzeln segnen lassen könnt. Bitte euren zuständigen Dekanatsjugendseelsorgern bis zum 11. September bescheid geben, wenn ihr mitkommen wollt!

come2gather: "Eine gute Zeit"

Jugendabend auf dem Hülfensberg

(26.09.17)  Eine Tradition wurde auch dieses Jahr fortgesetzt: am 22. September kamen Jugendliche aus dem Eichsfeld zu einem abwechslungsreichen Abend auf den Hülfensberg. Dazu gehörten Spiel, Essen, Lagerfeuer, Gesang, Gebet sowie kreative und thematische Workshops. Zum ersten Mal fand diese Veranstaltung ökumenisch statt.

Was wollen die Parteien?

Antworten zu einigen Themen

(18.09.17)  Am kommenden Sonntag, den 24.September wird in Deutschland ein neuer Bundestag gewählt. Wer an diesem Tag sein 18. Lebensjahr vollendet hat, darf mitwählen. Doch wo sollte man sein Kreuz machen? Für welche Inhalte steht welche Partei überhaupt? Der Katholikenrat des Bistums Erfurt hat in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Büro Fragen ausgearbeitet, die aus der Perspektive der katholischen Pfarrgemeinden und Verbände interessant sind und sie Thüringer Spitzen-
kandidaten der bisher im Bundestag vertreten Parteien zu Beantwortung weitergereicht. An zwei Abenden (16. und 31. August) diskutierten dann Interessierte mit Martina Renner (Die Linke), Roland Mauden (Bündnis 90 / Grüne), Antje Tillmann (CDU)  und Carsten Schneider (SPD).

Wallfahrt - "Ich bin, weil du bist"

Auch Angebote für Kinder und Jugendliche

(18.09.17)  Am 17.September fand auf dem Erfurter Domplatz die diesjährige Bistumswallfahrt mit mehreren Tausend Teilnehmer/-innen statt. In seiner Predigt bezog Bischof Ulrich Neymeyr das Wallfahrtsmotto "Ich bin, weil du bist" hauptsächlich auf die Familie. Er regte an, im ganzen Bistum jeweils am dritten Sonntag im Monat besonders die Familien zum Gottesdienst und zum Beisammensein und zur gegenseitigen Ermutigung einzuladen. Nach dem Gottesdienst gab es wieder einen "Markt der Möglichkeiten". Der Bereich "Kinder und Jugend" des Seelsorgeamtes war dort mit informativen und sportlich-vergnüglichen Angeboten präsent.

Aktion "Zukunftszeit" beendet

BDKJ-Vertreter unseres Bistums in Berlin dabei

(18.09.17)  Vom 16. bis 17.September fand in Berlin der Abschluss der Aktion "Zukunftszeit - gemeinsam für ein buntes Land" statt. Auch Anna Kruse, Almut Herzog, Julia Dornieden, Judith Scholz und Felix Kuhl waren für unseren BDKJ Diözesanverband dort vertreten. Als eine der Gewinnergruppen durften sie u.a. an einer interkulturellen Stadtführung, einem Gebet der Religionen und verschiedenen Konzerten teilnehmen. Zum Abschluss gab es eine bunte Demonstration (siehe Foto!)  in das Regierungs-
viertel, um ein Zeichen für Toleranz und Vielfältigkeit zu setzen.

Seiten

Aktuelle Termin-Hinweise

24. November bis 26. November
"Your song - Mal(e) anders" - Vol. 2
01. Dezember bis 03. Dezember
"Es wird Zeit"
01. Dezember bis 03. Dezember
KSG-Wochenende
08. Dezember bis 10. Dezember
Treffpunkt BKJC

längerfristig:


Online-Fragebogen zur
Jugendsynode 2018

 
     


Ministrantenwallfahrt
Rom 2018
 


Weltjugendtag
Panama 2019


Hier findet ihr uns bei: 
 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hier findet ihr uns bei: 
 
 

 

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.